Kursangebot
 

IT2BeitragBankIT3KurseITBeitragBälleIT1Im Alltag der heilpraktischen & physiotherapeutischen Tätigkeit existiert eine Vielzahl teilweise miteinander konkurrierender Konzepte und Strategien zur Behandlung muskuloskelettaler Beschwerden.

Mit dem Konzept INTEGRATIVE THERAPIE  haben sich unsere Humandozenten Kai Lange und Sepp Jüditz zur Aufgabe gesetzt, im Sinne größerer Patienten- und Therapeutenzufriedenheit, Therapiekonzepte bezüglich ihrer Gemeinsamkeiten hin zu untersuchen. Das Ergebnis ist ein variables Behandlungsmodell, das sich unterschiedlicher Techniken und Konzepte bedient und dem Therapeuten ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten eröffnet.

Die beiden verstehen INTEGRATIVE THERAPIE nicht als ein zusätzliches und neues unter den vielen bestehenden und etablierten Untersuchungs- und Behandlungsmodellen. Vielmehr versuchen die zwei Gemeinsamkeiten zu sehen, Gegensätze zu überbrücken und die Essenz zu bilden.

Die praktische Umsetzbarkeit des Dargestellten ist ein großes Anliegen. Wissend, dass sich Handwerk durch handwerken lernt, soll Raum und Zeit sein für das auch im wörtlichen Sinne gemeinte Begreifen der Zusammenhänge.

Alle Kursteile wwerden modular angeboten, jedes Modul ist dabei einzeln buchbar. Es werden dabei offene Fortbildungsdaten angeboten, zu denen sich jeder Physiotherapeut, Sportlehrer, Heilpraktiker und Mediziner anmelden kann.

Die Seminare haben einen wiederkehrenden Aufbau.

  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie
  • Praxis in Anamnese, Inspektion, Palpation und Befundaufnahme
  • Praxis verschiedener Therapiekonzepte
  • Therapieplanung
  • Therapieprozess
  • Clinical Reasoning
  • Evaluation
  • Therapie und ihre Grenzen

Zusätzlich sind ausgewählte Module auch in exklusiven Einzelschulungen oder auf Ihrem Kongress durchführbar.

Fordern Sie gerne Ihr individuelles Angebot bei uns an!

Die nächsten offenen Kursmodule beginnen ab Frühsommer 2015 - bei Interesse registrieren sie sich gerne unverbindlich auf unserer Informations-Liste!

Modulübersicht:

  • Modul I - Therapiesteuerung bei muskuloskelettalen Beschwerden
  • Modul II - Becken
  • Modul III - Schultergürtel
  • Modul IV - LWS
  • Modul V - BWS & Thorax
  • Modul VI - HWS
  • Modul VII - Kiefergelenk
  • Modul VIII - Knie
  • Modul IV - Fuß
  • Modul V - Ellenbogen & Hand